GoJump Newsflash

Wir springen wieder - klimaneutral und sicher!

Liebe sprungfreudige Gäste,

wir dürfen nun endlich unseren Sprungbetrieb wieder aufnehmen, wenn auch vorerst eingeschränkt. Wir freuen uns auf unsere Tandemgäste, AFF-Schüler sowie auch unsere Funjumper.
Ein Termin für einen Tandemsprung kann ganz einfach telefonisch von Mo.-Fr. unter 030 245 34 030 vereinbart werden. Unserem Sprungkalender könnt ihr die aktuellen Sprungtage entnehmen!

GoJump war 2020 ohne Infektionsgeschehen und das soll so bleiben!
Unseren neuen Hygienemaßnahmenplan mit Stand 16.06.2021 findet ihr hier unten im Link.

Unser Team freut sich schon sehr auf euch alle!

Hygienemaßnahmenplan

 

Deine Fallschirmausbildung mit GoJump – mit Sicherheit zur Fallschirmlizenz

Ob einmalig einen Sprung alleine oder direkt zur eigenen, weltweit gültigen Fallschirmlizenz - bei GoJump bist du in professionellen Händen. Seit mehr als 20 Jahren bilden wir erfolgreich Fallschirmspringer/-innen aus.

Als Mitglied des deutschen Fallschirmsportverbandes (DFV) entsprechen sowohl unsere Unterrichtsmethoden als auch unser modernes Sprungmaterial höchsten Ansprüchen. Komm zu uns, werde Fallschirmspringer/-in und damit Teil unserer weltweiten Gemeinschaft.
Wir freuen uns auf dich!
 

Professioneller Fallschirmsport

Mehr als 25.000 Sprünge jährlich in Gransee

Seit ca. 25 Jahren wird das Fallschirmspringen oder Skydiven weltweit professionell betrieben und auch unterrichtet. Parallel dazu hat sich eine Industrie entwickelt, die heute Fallschirme und Gurtzeuge herstellt, welche allerhöchsten Qualitätsansprüchen entsprechen.
Das Fallschirmmaterial muss für eine Marktzulassung strengsten, international abgestimmten Tests unterzogen werden. Anschließend wird ein Gütesiegel Zertifikat vergeben, welches den Fallschirm und das Gurtzeug für den Sprungbetrieb freigibt.

Als Mitglied im Deutschen Fallschirmsportverband (DFV) entspricht unser Sprungmaterial selbstredend diesen Vorschriften und gilt als modernstes in Deutschland. Alle unsere Fallschirme, Gurtzeuge, Öffnungsgeräte und Sprungkombi haben ein sehr junges Durchschnittsalter und entsprechen dem höchsten Standard.
 

Unser Sprungplatz in Gransee bei Berlin

Ausbildung auf höchstem Stand seit über 25 Jahren

Fallschirmsprünge und AFF-Kurse werden in Gransee bei Berlin seit mehr als 25 Jahren erfolgreich durchgeführt. Bei uns in Gransee belegen pro Sprungsaison zwischen 60 und 100 Personen einen AFF-Kurs. Viele davon erwerben anschließend direkt die Lizenz zum Fallschirmspringen. Wir sind eine anerkannte Sprungschule des Deutschen Fallschirmsportverbandes (DFV) und bieten vom Tandemsprung über den AFF-Erstsprungkurs bis zur Lizenz alles aus einer Hand an.

Bei uns springst du aus dem modernsten Absetzflugzeug, der Cessna Supervan900. Angetrieben durch ein 900 PS starkes Turbinen Triebwerk erreicht die Supervan 900 innerhalb von 11 Minuten unsere Standardabsetzhöhe von 4.000 m.

GoJump Berlin gilt als das führende und modernste Zentrum für Fallschirmspringer aus Berlin, Brandenburg, Hamburg und der Region Dresden/Leipzig. In der Saison 2018 wurden in Gransee über 20.000 Einzelsprünge und 6.000 Tandemsprünge sicher durchgeführt.
 

Was bedeutet eigentlich AFF?

Accelerated Free Fall – beschleunigte Freifallausbildung - wurde vor 30 Jahren in den USA
entwickelt und hat sich als schnelle, aber trotzdem sichere Standardausbildung rund um die Welt bewährt.
Bei allen AFF-Sprüngen wirst du immer von zwei und später einem erfahrenen Sprunglehrer/n begleitet.
 

Vom AFF-Erstsprung bis zur Lizenz

Alle unsere AFF-Kurse im Überblick

Alle Ausbildungskurse finden im 2-Wochen-Rhythmus statt und beinhalten 1,5 Tage Theorieunterricht.
Wenn das Wetter es zulässt, absolvierst du dann am 2. Tage bereits deinen ersten Fallschirmsprung!
Zu jedem Kurs benötigst du ein ärztliches Tauglichkeitszeugnis, erhältlich bei jedem Hausarzt. Dieser ist im Original am ersten Tag vorzulegen.
 

AFF-Erstsprungkurs

Alles was du für deinen ersten eigenen Fallschirmsprung benötigst sind 2 freie Tage, meist am Freitag und Samstag. Du kannst zwischen einem AFF-Erstsprungkurs inkl. Tandemsprung oder einem reinen AFF-Erstsprungkurs ohne Tandemsprung wählen. Ein AFF-Erstsprungkurs ist die optimale Möglichkeit unseren tollen Sport kennen zu lernen und zum ersten Mal solo mit dem Fallschirm zu springen.

Wenn du dich im Anschluss an dem AFF-Erstsprungkurs für einen AFF-Lizenzkurs Teil I - oder Lizenzkurs entscheidest, werden die Kosten zu 100 % angerechnet.

Mehr zum AFF-Erstsprungkurs
AFF-Lizenzkurs Teil I

Der AFF-Lizenzkurs Teil I beinhaltet die ersten 7 Ausbildungssprünge, bei denen du von unseren erfahrenen Fallschirmlehrern im Freifall begleitet wirst. Vor jedem Sprung erfolgen eine umfangreiche Einweisung und kurze Übungen, nach jedem Sprung analysieren die Lehrer, unterstützt von Videoaufzeichnungen, den Sprungablauf. Der AFF-Lizenzkurs Teil I dauert 4 bis 7 Tage und bietet dir einen sicheren und persönlich betreuten Einstieg in den Fallschirmsport. 

Die Ausbildung kannst du an einem Stück oder aufgeteilt auf mehrere Wochen absolvieren.

Mehr zum AFF-Lizenzkurs Teil I
AFF-Lizenzkurs

Mit erfolgreicher Beendigung des AFF-Kurses kannst du nun Solosprünge ohne Lehrerbegleitung im Freifall durchführen. Aber keine Angst, unsere Sprunglehrer stehen nach wie vor an deiner Seite und begleiten dich vom Boden aus. 

Von jetzt an bereitest du dich direkt auf die Lizenzprüfung zum Fallschirmspringen vor. 
Für den Erwerb deiner persönlichen, weltweit gültigen Fallschirmlizenz musst du insgesamt 25 Sprünge absolvieren, an einem Packkurs teilgenommen haben sowie die Theorieprüfung ablegen und bestehen. In den 25 Sprüngen sind je ein Prüfungssprung aus 4.000 m mit Video-Begleitung sowie ein Prüfungssprung aus 1.500 m mit einer Ziellandung enthalten.

Der günstigste Weg zur Fallschirmlizenz ist unser AFF-Lizenzkurs, der den AFF-Kurs und alle dann folgenden Sprünge einschließt.

Mehr zum AFF-Lizenzkurs

Voraussetzungen für einen AFF-Kurs

Das solltest du beachten

Du kannst deinen AFF-Kurs mit 14 Jahren beginnen, vorausgesetzt du besitzt die schriftliche Einwilligung beider Erziehungsberechtigter. Eine Altersobergrenze gibt es nicht. Die Prüfung für den Erhalt der Lizenz ist jedoch erst ab 16 Jahren erlaubt.

Goldene Regel ist:
Fühlst du dich fit genug und kannst ein ärztliches Attest vorweisen, dann kannst du eine AFF-Ausbildung beginnen.

Maximalgewicht: 100 kg
 

Einblicke in die AFF-Ausbildung

 

AFF Preise

Deine Fallschirmausbildung mit GoJump – mit Sicherheit zur Fallschirmlizenz. Bereits ab 325 € hast du den ersten Sprung zur eigenen, weltweit gültigen Fallschirmlizenz, getan.

Mehr Informationen zu den Preisen findest du in der Preisübersicht.

Preisübersicht

Galerie

Videos